Herzlich Willkommen!

Dr. Liebe ist seit Generationen ein Familienunternehmen, das ausschließlich hochwertige medizinische Zahncremes entwickelt und herstellt und mit höchsten Ansprüchen aktuelle Standards setzt. Dabei verbinden wir Tradition, Moderne und Zukunft und arbeiten eng und praktisch mit der zahnmedizinischen Wissenschaft zusammen. So entwickelten wir vor 70 Jahren unseren Klassiker Ajona, das erste medizinische Zahncreme-Konzentrat in der kleinen roten Tube. Es folgten die medizinische Kamillenblüten-Zahncreme Aminomed und Pearls & Dents, die medizinische Exklusiv-Zahncreme mit Natur-Perl-System.

Und wir entwickeln weiter. Denn Aminomed und Pearls & Dents verzichten in den hochwertigen Rezepturen jetzt auf den Einsatz von Titandioxid und schon seit längerem auf Mikroplastik. Da Ajona schon immer frei davon ist, können wir heute als einer der ersten Zahncremehersteller mit Stolz sagen: Keines unserer Produkte enthält Titandioxid oder zugesetztes Mikroplastik.

Der Anspruch, stets das Beste für den Erhalt der Zahn- und Mundgesundheit beizutragen, prägt unser Denken und Handeln, unser Unternehmen und unsere Produkte von Beginn an und in Zukunft.

Medizinische Kompetenz

1866 gründete der Apotheker Johannes Paul Liebe die Firma Dr. Liebe. Diese pharmazeutische Kompetenz ist bis heute die Basis für unsere Zahncremes, die höchste fachlich medizinische Ansprüche erfüllen. Die Zusammenarbeit mit renommierten Zahnmedizinern ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie: Vom schwäbischen Leinfelden-Echterdingen aus entwickeln wir mit ihnen unsere Zahncremes und vertreiben und vermarkten sie – alles aus einer Hand, an einem Ort. Dieses „Made in Leinfelden-Echterdingen“ ist für uns gleichzeitig eine Herzensangelegenheit mit Blick auf unsere Verantwortung gegenüber unserer Umwelt und unseren Nachkommen.

mehr Informationen

Nachhaltigkeit

Unser Ziel ist es, dauerhaft komplett CO2-neutral bis in die Lieferkette hinein zu arbeiten. Unser Engagement hierfür beginnt bei „A“ wie Aluminiumtuben aus Post-Consumer recyceltem Aluminium und endet bei „Z“ für zertifizierte Nachhaltigkeit noch lange nicht.

mehr Informationen

Soziale Verantwortung

Diese Verantwortung, die wir als Unternehmen empfinden, beinhaltet auch, dass wir partnerschaftliche und langfristige Lieferanten- und Kundenbeziehungen pflegen. Ein soziales, wertschätzendes Miteinander im Dienst der Erhaltung der Mundgesundheit ist uns auch firmenintern sehr wichtig. Wir sind zum Beispiel stolz darauf, dass viele unserer Mitarbeitenden bereits seit langer Zeit für Dr. Liebe arbeiten. Ein wertschätzendes Miteinander ist für uns ebenso wichtig wie nachhaltiges Wirtschaften mit Blick auf unsere Umwelt, die unseren besonderen Schutz braucht. Selbstverständlich führen wir keine Tierversuche durch.

mehr Informationen

Die Firmen-Geschichte von Dr. Liebe

Firmengründung

Firmengründung

1866

Der Apotheker Johannes Paul Liebe gründet eine Firma für diätetische und pharmazeutische Präparate in Dresden. Vor 150 Jahren waren es meist Apotheker, die bedeutende Substanzen für die Herstellung von medizinischen Produkten entdeckten.
Filialbetrieb

Filialbetrieb

1895

Die Präparate von Johannes Paul Liebe erfreuen sich großer Beliebtheit. Die erste Filiale wird in Tetschen an der Elbe, im Norden der heutigen tschechischen Republik, gegründet.
Willibald Liebe

Willibald Liebe

1905

Die Filiale in Tetschen wird unter dem Apotheker Willibald Liebe selbständig.
Dr. Rudolf Liebe

Dr. Rudolf Liebe

1919

Der promovierte Chemiker Dr. Rudolf Liebe übernimmt die Firma von seinem Vater und führt sie bis zur Enteignung im Jahr 1948. Bis dahin wurden unter anderem Hustensaft, Salben und Stärkungsmittel entwickelt.
Neugründung - Entwicklung von Spezialzahncremes

Neugründung - Entwicklung von Spezialzahncremes

1948

Die Neugründung des Unternehmens in Stuttgart-Möhringen ist ausschlaggebend für die heutige Produktpalette. Dr. Liebe spezialisiert sich auf medizinische Zahncreme.
Markteinführung Ajona

Markteinführung Ajona

1952

Markteinführung des medizinischen Zahncremekonzentrats 'Ajona Stomaticum'. Schon damals klein und rot. Schon damals Zahnpflege auf hohem medizinischem Niveau.
Umzug - Erfolg braucht Platz

Umzug - Erfolg braucht Platz

1962

Ajona wird immer beliebter, obwohl man auf Werbung bewusst verzichtet und auf die zahnärztliche Empfehlung vertraut. Die wachsende Nachfrage braucht Produktionskapazitäten. Daher zieht Dr. Liebe ins benachbarte Leinfelden-Echterdingen.
Markteinführung Aminomed

Markteinführung Aminomed

1990

Ajona bekommt eine Schwester. Gemeinsam mit der Universität Zürich wird eine medizinische Fluorid-Kamillenzahncreme entwickelt. Mit besten natürlichen Inhaltsstoffen und einer einzigartigen wirksamen Fluoridkombination. Die blaue Ajona Aminomed wird später erwachsen und bekommt ein komplett eigenes Design.
100 Jahre Dr. Liebe

100 Jahre Dr. Liebe

1995

Anlässlich des Jubiläums unseres Filialbetriebs wurde Frau Liebe auf ihre im hohen Alter noch vollständig erhaltenen Zähne angesprochen. Sie lachte unwiderstehlich und sagte: „Ja, trotz Ajona!“ Natürlich wusste sie es besser - wie auch Millionen unserer Anwenderinnen und Anwender, die nicht trotz, sondern wegen Ajona gut Lachen und ihren Humor behalten haben.
Markteinführung Pearls & Dents

Markteinführung Pearls & Dents

1997

Wieder eine medizinische Innovation. In vielen Jahren Entwicklungszeit entsteht auf Basis der Forschungen des Kieferorthopäden Prof. Dr. Sander von der Universität Ulm die erste Zahncreme mit patentiertem Perl-System. 'Pearls & Dents' reinigt die Zähne schonender und gleichzeitig viel gründlicher.
Jetzt neu: Mit Natur-Perl-System

Jetzt neu: Mit Natur-Perl-System

2014

Pearls & Dents wird mit dem neuen naturbasierten Perl-System noch besser. Aminomed erhält eine modernisierte Verpackungsgestaltung, angelehnt an das ursprüngliche Blau.
150 Jahre Dr. Liebe

150 Jahre Dr. Liebe

2016

Dr. Liebe feiert Geburtstag: Natürlich, medizinisch, wirksam. Feiern Sie mit, beim großen Jubiläums-Gewinnspiel mit 150 tollen Preisen.
Ajona geht auf Reisen

Ajona geht auf Reisen

2017

Hunderte Ajona-Nutzer reisen um die ganze Welt und schicken uns viele tolle Fotos der optimalen Reisezahncreme aus den entferntesten Ländern.
Parodontitis-Risiko-Test

Parodontitis-Risiko-Test

2018

Aminomed startet den großen Parodontitis-Risiko-Test. Machen Sie mit und finden Sie heraus, ob Sie ein erhöhtes Risiko für Zahnfleischerkrankungen haben: www.aminomed.de/test
Aminomed ohne Titandioxid

Aminomed ohne Titandioxid

2021

Die neue Aminomed zeigt, was in ihr steckt: Echte Kamillenblütenextrakte in Bio-Qualität, wertvolle ätherische Öle, ein verstärktes Doppel-Fluorid-System – und: kein Titandioxid.
Die neue Pearls & Dents

Die neue Pearls & Dents

2022

Die hocheffektive, ultrasanfte Mundpflege mit Natur-Perl-System – zu 100% biologisch abbaubar und jetzt ohne Titandioxid.

    Zeitlos gut: Ajona Stomaticum